Dorfstraße

Halinger Dorfstraße: Baubeginn ist am 28.8.19

Es ist soweit. Nach Abschluss der Vorarbeiten – Umlegung von Versorgungsleitungen, Abstimmung der Busführung mit Herstellung von Wendemöglichkeiten und Ersatzhaltestellen, Durchführung von Beweissicherungen, Herstellung von Betonfertigteilbauwerke – beginnt die Hauptbaumaßnahme „Erneuerung Halinger Dorfstraße, 1. Bauabschnitt“ (von der Einmündung „Am Föhrling“ bis Halinger Dorfstraße Haus Nr. 123) am 28.08.2019.

Begonnen wird mit der Erneuerung des Regenwasserkanals und anschließendem Straßenbau im Bereich von „Osthöfen“ bis „Am Föhrling“. Im Anschluss folgt der Bereich „Osthöfen“ bis Haus Nr. 123.
Die Arbeiten für den gesamten 1. Bauabschnitt werden voraussichtlich 1 Jahr dauern. Ausgeführt werden die Arbeiten durch die Firma Sauer & Sommer aus Meschede.

Die Arbeiten erfordern eine Vollsperrung der Halinger Dorfstraße im jeweiligen Bauabschnitt. Das bedeutet, dass auch für den öffentlichen Personennahverkehr keine Durchfahrt in diesem Bereich möglich ist.

In Abstimmung mit der MVG wurde der Linienbus von/nach Unna (Linie 27 Menden-UnnaMenden) neu organisiert. Für diese Linie werden in der „Neuen Straße“ und in Höhe von Haus Nr. 170 jeweils eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Diese Buslinie wird während der Baumaßnahme mit 3 verschiedenen Linienführungen betrieben.
Von Montag bis Freitag hält dieser Bus zeitweise nur an den Ersatzhaltestellen, d.h. am östlichen Ende von Halingen in der „Neuen Straße“ und am westlichen Ende in Höhe Haus Nr. 170 (Dahlhausen). Hier wird in Höhe von Haus Nr. 170 derzeit eine provisorische Wendestelle für den Bus errichtet.

Zu den einzelnen Linienführungen:

Linie 27 Menden-Unna-Menden (mit 3 Varianten)
1) Mo – Fr: Die Linie 27 nach Unna fährt nach der Haltestelle Osterfeld rechts über die Neue Straße zur B 515 bis zum Kreisverkehr Langschede danach über die Gruländer Straße bis zur provisorischen Wendestelle am Ende der Halinger Dorfstraße (Dahlhausen). Anschließend normale Linienführung nach Unna.
Die Rückfahrten erfolgen sinngemäß.
2) Mo – Fr: Die Linie 27 nach Unna über Halingen Sportplatz fährt bis zur Haltestelle „Halingen Sportplatz“ anschließend wenden über Fohrengraben und weiter über die
Halinger Dorfstraße, Neue Straße und B 515 bis zum Kreisverkehr Langschede danach über die Gruländer Straße bis zur provisorischen Wendestelle am Ende der Halinger Dorfstraße. Anschließend normale Linienführung nach Unna.
Die Rückfahrten erfolgen sinngemäß.
3) Sa und So: Die Linie 27 nach Unna fährt bis zur Haltestelle „Halingen Sportplatz“ anschließend wenden über Fohrengraben und weiter über die Halinger Dorfstraße, Neue Straße und B 515 bis zur Haltestelle „Langschede Sparkasse“. Anschließend normale Linienführung nach Unna.
Die Ersatzhaltestelle /provisorische Wendestelle in Dahlhausen wird nicht angefahren!
Die Rückfahrten erfolgen sinngemäß.

Linie 27 Menden – Halingen/Gruländer Straße – Menden: Der Bus, der in Dahlhausen
wendet, hält nur noch an den Ersatzhaltestellen, d.h. am östlichen Ende von Halingen in der „Neuen Straße“ und am westlichen Ende in Höhe Haus Nr. 170 (Dahlhausen).
Linie 27 Menden – Halingen/Am Fohrengraben – Menden Der Bus, der in der Ritterhausstraße wendet ist derzeit nicht von der Baumaßnahme betroffen und fährt wie bisher (siehe Fahrplan!).
Zum Busverkehr in der Halinger Dorfstraße erstellt die MVG neue Fahrpläne, die an den Haltestellen ausgehängt werden. Die neuen Linienführungen und Fahrpläne sind ab dem 28.08.2019 gültig. Wir bitten diese zu beachten.
Der Anliegerverkehr in der Halinger Dorfstraße kann jeweils von rechts oder links bis zur Baustelle stattfinden.
Die Zuwegungen für die Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge werden gewährleistet.

Stadt und Stadtentwässerung bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen und um Verständnis für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen während der Baustellenzeit.